v.l.n.r.: Hugo E. Jung, Daub-Vertriebsleiterin Gabriele Farr und Geschäftsführer Kurt Daub

Andreas Daub übernimmt K & L Produktion von Merz Export

Alle 11 Arbeitsplätze bleiben in Pforzheim

Gute Nachrichten für die die Beschäftigten von Merz Export und Andreas Daub sowie die Pforzheimer Schmuckindustrie. Die Firma Andreas Daub übernimmt ab Januar 2017 die Produktion der Pressware der ehemaligen Pforzheimer Schmuckfabrik Kordes & Lichtenfels von Merz Export.
Andreas Daub sichert den Mitarbeitern weiterhin einen Arbeitsplatz in der Goldstadt Pforzheim. Die Medaillons als Nischenprodukt sowie Kreuze, Ohrschmuck, Anhänger und Herrenschmuck in Gold und Silber ergänzen die Andreas Daub Kollektion ideal und passen optimal zur Fertigung und Philosophie.

Artikel der Pforzheimer Zeitung lesen

Artikel von U.J.S. lesen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück